Startup Northvolt und Volkswagen kooperieren

Startup Northvolt und Volkswagen kooperieren

Das schwedische Startup Northvolt hat einen starken Partner gewonnen. Gemeinsam mit Volkswagen wollen sie nun forschen, wie man Batteriezellen besser produzieren kann.

Die beiden Unternehmen schließen sich mit weiteren Partnern aus der EU unter dem Namen „European Battery Union“ (EBU) zusammen. Es geht um die Forschung für eine „nachhaltige, klimafreundliche und wettbewerbsfähige Batteriezellfertigung“.

Gegründet wurde das schwedische Unternehmen von zwei ehemaligen Tesla-Managern, die in Deutschland einen Standort zur Produktion von Batteriezellen hochziehen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.